Utopia 5 – Der tote Planet

Captain, wir stehen unter Beschuss! Ein nuklearer Sprengkopf rast auf uns zu!

Der geniale Wissenschaftler Professor Marble hat einen Antrieb erfunden, mit dem es der Menschheit erstmals möglich sein wird, schneller als das Licht zu reisen und die Tiefen des Universums zu erkunden. Während des Testflugs des Prototypraumschiffs kommt es jedoch zu einer lebensgefährlichen Fehlfunktion. Für die Besatzung, darunter auch der Regierungschef Utopias, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Währenddessen formiert sich auf der Erde neuer Widerstand gegen die noch junge Weltregierung. Noch immer gibt es fanatische Kräfte, die die alte Ordnung wieder herstellen wollen.

 

Daggis Abenteuer

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. So jedenfalls muss man wohl über die Hörspielreihe um den jungen Grafen Degen Adelbert von Gieselher sagen. Diese Serie, war die erste Hörspielreihe, die ich überhaupt jemals geschrieben habe. Alles, was in Zwischenzeit veröffentlicht wurde, kam, aus Autorensicht, danach. Was ist passiert? „Daggi“ so sein Spitzname des jungen Grafen, habe ich seinerzeit (2009/2010) bei vielen Labels angepriesen, als ich noch gar nicht als Hörspielautor bekannt war. Die einhellige Meinung war, dass Idee und Story zwar gut seien, dass sich der Kinderhörspielmarkt, wegen der Raubkopierer, aber nicht lohnen würde. Die Label blieben bei etablierten Reihen wie ??? etc. und trauten sich an nichts Neues heran. Irgendwann sprach ich auch beim Label Pandoras Play vor. Dort war man aufgeschlossener, obwohl deren Schwerpunkt eher bei Erwachsenenhörspielen lag. Dennoch gab man der Sache eine Chance. Da ich im Hörspielmarkt als Autor noch unbekannt war, einigten wir uns drauf, dass ich zunächst „einige“ Erwachsenenhörspiele mache, um es Daggi später leichter zu machen. Damit war ich einverstanden, denn so würde mein Herzensprojekt endlich Realität werden. Die Jahre vergingen und das mit Daggi kam nur schleppend voran. Dann kam das Jahr 2019. Auf einmal gewann das Projekt an Fahrt und die ersten Aufnahmen fanden statt, ein Bearbeiter war gefunden, begann mit der Arbeit und die ersten Musikstücke lagen vor. Dann kam das Jahr 2020 mit Corona und alles war wieder anders. Zwar war man weiterhin bereit, die Serie fortzuführen, doch einige unerwartete Ereignisse, für die niemand etwas konnte, drohten das Ganze erneut zu behindern. Trotz fortgeschrittener Produktion einigten uns drauf, dass die Serie einem anderen Label angeboten werden durfte. Da ich mittlerweile sehr vertrauensvoll mit Carsten Hermann von HM-audiobooks zusammenarbeitete, ging ich im Spätsommer 2020 auf ihn zu. Zu meiner Freude sagte er zu. Mit anderen Worten – Daggi lebt und wird unter dem Titel „Daggis Abenteuer“ bei HM-audiobooks erscheinen.

Tja, und was ist Daggi eigentlich? Eine Kinderhörspielserie, so viel sagte ich ja schon. Es geht um den jungen Graf Degen Adelbert von Gieselher – einem 11-jährigen Sprössling des Grafen und der Gräfin von Giselher – seinen Eltern. Durch einen tragischen Unfall sind diese verstorben und der junge Graf lebt nun unter der Obhut seines gütigen Onkels. Der ist allerdings der Meinung, dass der junge Mann nicht länger privat unterrichtet werden sollte, sondern das wahre Leben einer „normalen“ Schule kennenlernen müsste. Aus diesem Grund schickt er ihn auf das Internat Auenstein nahe Bonn. Durch seine gestelzte und aristokratische Wortwahl fällt er dort sehr schnell auf. Das hält ihn aber nicht davon ab, bald zwei Freunde kennenzulernen – die naturwissenschaftlich begabte Susanne Timmendorf (Susi) und das Sprachtalent Maximilian Herz (Max). Gemeinsam kommen sie einem geheimnisvollen Buch auf die Spur. Dieses führt sie in die Vergangenheit Jules Vernes. Und auch der mittelalterliche Hellseher Nostradamus spielt eine entscheidende Rolle in ihrem ersten gemeinsamen Mysteryabenteuer.

Schatten aus der Dunkelheit 4 & 5

Was mit den Teilen 1 bis 3 als inszenierte Hörbücher der Reihe begann, wird ab Teil 4 als Hörspielserie fortgesetzt. Detlef Tams, der bis dahin allein der Reihe seine geniale Stimme verliehen hat, bekommt ab Teil 4 weitere SprechkollegInnen hinzu. Allen voran die ebenso fantastische Dagmar Bittner – sie übernimmt die zweite Hauptrolle. Tams und Bittner sind ein echtes Dreamteam.

Holmes & Watson Mysterys

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Auch an der Serie „Holmes & Watson Mysterys“ bin ich mitschuldig. Nun durfte ich also ebenso meine Ideen in die Welt des Meisterdetektivs Sherlock Holmes und seiner Freundes Doktor Watson einbringen. Das alte London und das viktorianische Zeitalter bringen wieder ganz neue Aspekte mit ein. Eine spannende Zeit mit viel Erzählpotential.

Welt am Abgrund – Neue Serie

Welt am Abgrund ist eine dreiteilige Serie mit folgenübergreifender Handlung. Das Ganze spielt zeitlich in der Gegenwart, erzählt aber dennoch eine utopische Geschichte mit relativ viel Realitätsbezug. Diese Reihe ist ein Kind der Coronazeit. Da physikalische Medien wegen Lockdown nicht verkauft werden konnten, war die Nachfrage nach neuen Downloads- und Streaming-Material besonders hoch. Dank Carsten Herrmann durfte ich mich auch mal wieder im Genre Science Fiction austoben. Sollte sie gut angenommen werden, wären auch noch weitere Teile denkbar.

Utopia 4 – Mission Weltherrschaft

Endlich ist es soweit. Der vierte Teil der dreizehnteiligen Utopia-Reihe erscheint. Dieser, 70 Jahre nach den Teilen 1 bis 3 spielend führt uns in die Zukunft der Menschheit. Eine Zukunft, die durch Korruption, Umweltverschmutzung und Gier gezeichnet ist. Die Demokratien habe versagt. Der Nachkomme Klaus Mertens sieht nur noch eine Lösung, um die Menschheit zu retten.

Schatten aus der Dunkelheit – Teil 1

„Dämonengrube“ heißt der erste Teil der neuen Serie „Schatten aus der Dunkelheit“, der bei Hermann Audiobooks ab Januar 2020 erhältlich sein wird. Auch hier handelt es sich erneut um eine inszeniertes Hörspiel mit Musik, Gräuschen und nur einem Sprecher. Diesmal handelt es sich dabei um Detlef Tams. Seine Stimme ist für dieses Genre perfekt und lässt die Gänsehaut noch ein wenig länger verweilen. Nähere Info gibt es hier.

Pater Brown 69 – 70

Zu Pater Brown Teil 68, gesellen sich nun auch noch die Teile 69 und 70 dazu. Sofern sich der Verlag nicht Titel überlegt, werden sie wie folgt heißen: Pater Brown (68) – Schottische Abgründe, Pater Brown (69) – Drei Mörder, eine Leiche und Pater Brown (70) – Verräterisches Odeur. Details gibt es hier.

1 2